Meine Katzen
  Einträge für Freunde mit Bild 3
 

 

Tausende kleine Sterne stehen nachts oben am Himmelszelt
das bist du und deine Freunde die gingen von unserer Welt.
Um die Wette leuchtet ihr für uns gemeinsam im hellem Lichte
dort am Horizont erzählt dann jeder seine eigene Geschichte.
Im Himmel dort oben kann euch Niemand und Nichts vertreiben
wenn wir nachkommen werden wir für immer zusammen bleiben.

Alle zündet ihr abends eure Sternenlichter an
die man hier unten bei uns leuchten sehen kann
dann wissen wir ihr seid glücklich da oben
gemeinsam für immer zusammen gut aufgehoben.

Jetzt zu später Stunde
komme ich auf Kuschelrunde.
Habe Küßchen Krauler im Gepäck
verteile noch Leckerlis
dann bin ich wieder weg.
Der Mond mit seinem Silberschein
leuchtet zu euch aufs Wölkelein.
Schlaft ihr Tiersternchen schlaft recht fein
meine Gedanken werden bei euch sein.


Ich werde dich besuchen im Traum heute Nacht
denn ich bin es die dich im Schlaf bewacht
auch morgen am Tag sind die Gedanken bei dir
und nächste Nacht komme ich wieder zu Dir.


In meinem Traum sah ich Dein Gesicht
doch anfassen konnte ich es nicht.
Ich fühlte mich so einsam und allein
und wünschte du könntest jetzt bei mir sein.


Ihr Sternlein leuchtet heute wieder hell und klar
ich kann euch blinken sehen das ist wunderbar.
Ich stell mir vor da oben liegt ihr im Schlummer
habt keine Schmerzen, keine Sorgen, keinen Kummer.
Ihr habt euch zum Schlafen mit Wölkchen zugedeckt
nun träumt recht fein bis morgen euch die Sonne weckt.


Einen lieben Sternengruß sende ich zu dir
auch ein kleines Küsschen dazu von mir.
Eine helle Kerze bekommst du noch hier
denn du sollst schön träumen von mir.
In einer kalten dunklen Nacht
bist du der Stern der uns bewacht
bis morgens die Sonne wieder erwacht.

Ich blicke in den Himmel und sehe euch ihr Sterne
ganz hell strahlt ihr zu mir von oben aus der Ferne.
Auf mondheller Bahn steht ihr Sternlein in Reihe und Glied
und paßt auf das uns nichts Böses geschieht.
Wie sehr ich ihn liebe von euch den silbrigen Schein
er leuchtet mir ganz tief ins Herz hinein.


Wenn ich träume dann bist du mein Engel da
kann dich spüren bist meiner Seele so nah.
Doch wenn ich wach werde suche ich dich
schau in den Himmel der Sternenglanz tröstet nicht.
Über mein Gesicht laufen oftmals die Tränen
denn sie kommen hoch die Erinnerung die schönen
und ich merke ich vermisse dich wieder so sehr
bin so traurig denn kommst niemals wieder hier her.

Nachts im Traum mach ich mich auf zum Sternenflug
fliege ins Himmelszelt bekomme davon nie genug.
Flieg noch nicht lange da kommt auch schon
die ersehnte Haltestelle Kuschelwölkchenstation.
Hier mache ich Halt und steige auch gleich aus
denn hier sind Sternentiere jetzt zu Haus.
Bin nun da wo Liebe und Zeit keine Grenzen kennt
wo meine Sehnsucht nicht so schmerzhaft brennt.
Bin bei euch ihr kleinen Engelchen hier ist alles schön
wenn ich aus meinen Traum erwache muß ich
leider wieder gehen.


Auf deinen Wölkchen hast du deine Äuglein zu gemacht
nun wird von tausend Englein dein Schlaf bewacht.
Ich denk an dich und schicke zu dir ganz still und leise
meine Sehnsucht und liebe Küsschen auf die Reise.
Schlaf mein Engel träume von mir in dieser Nacht
ich habe die ganze Zeit immer nur an dich gedacht.
Und nun träume auch ich in meinem Bett von dir
und hole dich im Traum wieder zurück zu mir.

Die Nacht ist dunkel der Mond scheint hell.
die Sterne funkeln der Schlaf kommt schnell.
Träume werden in euch sein
ein Schutzengel diese bewacht
bis der neue Tag erwacht.
Legt den Kopf auf eure Kissen
es ist gefüllt mit tausend Küssen.
Kuschelt euch mit euren Freunde ein
Träume werden bei euch sein.
Schlaft ihr Engel schlaft recht fein.
wie gerne würde ich bei euch sein.
Ich werde mich auch bald in mein Bett begeben
und auf einen Traun zu euch schweben.

 

 

 
  Es waren schon insgesamt 88167 Besucher (264260 Hits) auf meiner Katzenseite!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=